Kurzfilm (Video, Animation, VFX und Luftaufnahmen)

Aus Interesse an Videoproduktionen, VFX und Fantasyfilmen drehte ich gemeinsam mit einem Kollegen, einen Kurzfilm. Im Vorfeld des Drehs erstellte und animierte ich ein simples Storyboard.

Der Film wurde am Oeschinensee gedreht. Das Equipment - teils privat, teils geliehen - musste mit dem Schlitten durch den Tiefschnee gezogen werden. Der Dreh fand während eines ganzen Tages statt.

Die Bearbeitung des Filmes ist noch nicht abgeschlossen. Es handelt sich bei der hier zu sehenden Version um einen Rohschnitt ohne Ton, mit unfertigem ColorGrading und nicht fertiggestellten Effekten. Gefilmt wurde mit einer Canon 70d mit MagicLantern-Hack in RAW. Die Luftaufnahmen wurden mit meiner Phantom 3 Professional gemacht. Die Nachbearbeitung und das ColorGrading fanden in Premiere und AfterEffects statt.

Das animierte Storyboard:

Der aktuelle, unfertige Stand des Filmes:

<- Zurück